safari tansania und kenia hotel am strand

Jambo Kenya
7 Tage

 

Kenia-Special: Out of Africa 7 Tage

Teilnehmer 2 Personen 3 Personen 4 Personen
vom 01.07  bis  31.10.16 1.629 Euro P p 1.428 Euro P p 1.333 Euro P p
vom 10.07  bis  14.12.16 1.603 Euro P p 1.407 Euro P p 1.307 Euro P p
vom 15.12  bis  22.12.16 1.682 Euro P p 1.471 Euro P p 1.360 Euro P p

Tag 1: Nairobi

Nach Ihrer Ankunft am JKIA werden Sie von uns abgeholt und zum Hotel begleitet. Verbringen Sie einen entspannten Abend und erholen Sie sich für Ihre Safari am frühen Morgen. Abendessen auf eigene Rechnung. Übernachtung und Frühstück im Pendana Guesthouse (http://www.pendanaguesthouse.com/);

Verbringen Sie den heutigen Tag in den Ngong Bergen und im Stadtteil Karen – Langata. Nach dem Frühstück fahren Sie in die Ngong Berge und besuchen das Grab von Denys Finch Hatton, dem Lebensgefährten von Karen Blixen. Das einsame Grab von Denys Finch Hatton ist durch einen Obelisk und Garten markiert und liegt an den östlichen Hängen der Ngong Berge mit Blick auf den Nairobi-Nationalpark.

Von hier geht es zurück in Richtung Stadt, wo sie das Karen Blixen Museum besuchen, das einst das Herzstück der Farm am Fuße der Ngong Berge der dänischen Autorin Karen und ihres schwedischen Ehemannes Baron Bror von Blixen Fincke war. Das ehemalige Wohnhaus von Karen Blixen liegt 10 km vom Stadtzentrum entfernt und gehört zu einer anderen Zeit in der Geschichte Kenias. Das Bauernhaus erlangte internationale Berühmtheit mit der Veröffentlichung des Oscar-gekrönten Films „Jenseits von Afrika“ basierend auf der gleichnamigen Autobiographie Karen Blixens. Das Haus wurde im Jahre 1912 von dem schwedischen Ingenieur Ake Sjogren gebaut. Karen und ihr Mann kauften es im Jahre 1917 als Wohnhaus für ihre 4500-Morgen-Farm, von denen sie 600 Morgen für den Kaffeeanbau verwendeten. Ihre Ehe scheiterte nach acht Jahren und im Jahre 1921 verließ der Baron auf den Betrieb der Farm. Karen lebte im Haus bis zu ihrer Rückkehr nach Dänemark im Jahre 1931.

Im Anschluss können Sie bei einer Mittagspause im Karen Blixen Coffee Garden entspannen. Danach besuchen Sie das nahe gelegene „Giraffe Center“, wo Sie die Gelegenheit bekommen, die Giraffen von einer erhöhten Plattform zu füttern und wo sie auch mehr erfahren über die Bemühungen, die Rothschild-Giraffe zu erhalten.

Am frühen Abend geht es zurück zu Ihrer Unterkunft: Pendana Guesthouse (BB) – www.pendanaguesthouse.com

Tag 2: Nairobi – Kaffeefarm

Nach dem Frühstück brechen Sie auf in Richtung zentrales Hochland für einen Besuch in einer aktiven Tee und Kaffee-Farm rund um Nairobi. Bei der Ankunft können Sie mit einer Tasse Kaffee oder Tee einer informellen Diskussion über die Geschichte und den Prozess der Kommissionierung und der Verarbeitung von Kaffee/Tee folgen und im Anschluss haben Sie die Gelegenheit Kaffee / Tee im Anbaugebiet zu sehen. Genießen Sie das Mittagessen und einen Spaziergang im Wald mit einem Führer, der unterstützt Vögel, Pflanzen und einige Waldtiere zu identifizieren. Anschließend fahren Sie zurück zum Pendana Guesthouse (BB).

Tag 3: Nairobi – Shaba

An diesem Morgen fahren Sie nach Norden, durch das Hochland und über die Dare zum Samburu Game Reserve, im Land der bunten Samburu, den nahen Verwandten der Massai. Es beherbergt eine Reihe von Tierarten, die es nur nördlich des Äquators zu sehen gibt. Es bietet einzigartige Ausblicke auf gerundet und schroffen Hügeln und gewellten Ebenen. Hier wurden viele Szenen des berühmten Films „Jenseits von Afrika“ gedreht. Die Mischung aus Holz und Grünland mit Auenwald und Sumpf ist die Heimat einer Vielzahl von Tieren und Vögeln. Das Mittagessen wird in der Lodge serviert und später am Nachmittag gehen Sie auf eine Pirschfahrt bis zum Sonnenuntergang. Abendessen und Übernachtung im Sarova Shaba Camp (VP) – www.sarovahotels.com

Tag 4: Shaba

Verbringen Sie den Tag im Land der Tierschützer George & Joy Adamson, die durch die Adoption der Löwin Elsa weltberühmt wurden. Neben der Tierwelt (Netzgiraffen, Grevyzebras, Elefanten, Oryx, Somalistrauß, Nilpferden, Krokodilen, Gerenuk, Büffel, Löwen, Leoparden, Geparden und Hyänen) ist auch die Vogelwelt hier hervorragend mit über 380 aufgezeichneten Arten. Das Relief der Gegend stammt aus dem Ewaso Ng’iro Fluss, der an den Ausläufern der Aberdares einige hundert Kilometer westlich ansteigt und in der Vertiefung des Loriansumpf verschwindet. Alle Mahlzeiten und Übernachtung im Sarova Shaba Camp (VP).

Tag 5: Shaba – Sandai Farm

Nach dem Frühstück geht es zu der früheren Siedlerstadt Nyeri, Check-in für das Mittagessen auf der Sandai Farm, in der Nähe des Aberdares National Park und der Solio Ranch, die einmal die Farm von Berkeley Cole, dem Freund von Karen Blixen und Denys Finch Hatton war und heute dem Nashornschutz dient. Verbringen Sie Ihren Nachmittag und entspannen Sie in einer Atmosphäre, die Sie aus vielen Afrikafilmen kennen oder machen Sie einen kurzen Ausritt (gegen Gebühr. Abendessen und Übernachtung: Sandai Farmhaus (VP)

Tag 6: Sandai Farm

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zu einem Ausflug in die nahe gelegene Solio Ranch oder den Aberdare Nationalpark zu einer Pirschfahrt, um das Kenia, wie es in der frühen Kolonialzeit war, kennenzulernen. Abendessen und Übernachtung: Sandai Farmhaus (VP)

Tag 7: Nairobi – Abfahrt

Nach dem Frühstück geht es zurück nach Nairobi. Sie haben Mittagessen im bekannten Carnivore Restaurant und fliegen später zurück nach Hause oder verlängern Ihren Aufenthalt mit unseren Optionen.

Verlängerung Option 1: Maasai Mara

Fahren Sie weiter in die Maasai Mara, wo Sie in der Nähe der Olololo Berge einen weitere Filmkulisse aus “Jenseits von Afrika” wiedererkennen werden und mehr von Kenias wunderschöner Natur entdecken.

  1. 2 Nächte Maasai Mara – Karen Blixen Camp
  2. 2 Nächte Maasai Mara – Sarova Mara Camp

  3. 2 Nächte Maasai Mara – Sentrim Mara Camp

Verlängerung Option 2: Tsavo West

Tsavo West war das Lieblingsjagdrevier von Denys Finch Hatton. Er hatte hier auch ein eigenes Camp. An dieser Stelle steht heute das luxuriöse Finch Hattons Camp. Dessen Gemeinschaftsareal and das Wohnzimmer von Karen Blixen erinnert und wo Sie viele ihrer persönlichen Sachen als Leihgabe vom Karen Blixen Museum in Nairobi finden.

Im Reisepaket enthaltener Service:

  • Reisevorbereitung;
  • Übernachtung und Verpflegung gemäß Reisebeschreibung;
  • Transport im Minivan und 4WD Land Cruiser mit Klappdach für Sicht und Fotografie;
  • Deutschsprachige Reiseleitung;
  • Pirschfahrten und Parkgebühren gemäß Reisebeschreibung;
  • Alle Steuern und Abgaben;
  • Safarihut;
  • Mineralwasser während der Pirschfahrten;
  • Alle Flughafentransfers;
  • 24 Stunden Stand by service für Ihre Fragen;
  • Funkgerät im Fahrzeug sowie Erste – Hilfe-Ausrüstung , Tierweltbücher , Fernglas , Kühlbox und Feuerlöscher;

Nicht im Reisepaket enthaltener Service:

  • nationale und internationale Flüge; wir unterstützen jedoch gerne bei der Suche und Buchung;
  • Visagebühren und Reiseversicherung;
  • Krankenversicherung
  • Hotelextras,
  • Trinkgelder;
  • Getränke vor Ort;
  • Preisaufschläge an Ostern, Weihnachten und Neujahr;
  • Wäscheservice;
  • Optionale Exkursionen und
  • Alles, was nicht in der Reisebeschreibung genannt wird;
  • Visagebühren,

Bitte beachten Sie, dass im Falle der Erhöhung der Gebühren in den Nationalparks oder bei Einführung touristischer Steuern durch die kenianische Regierung die Reisepreise evtl. entsprechend angepasst werden müssen.

Reisepass, Visa:

Bitte beachten Sie in jedem Fall die jeweils aktuellen Hinweise des Auswärtigen Amtes (http://www.auswaertiges-amt.de).

Impfungen:

Notwendige Impfungen und sonstige gesundheitliche Vorsorgemaßnahmen besprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.

Die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene sollten anlässlich einer Reise überprüft und vervollständigt werden, siehe auch www.rki.de

buchen hoverkontakt hoverreiseinfos hoverstart hoverteam hovertouren hoveralle touren hover